Evangelische Akademien Deutschland

Protestantisch. Weltoffen. Streitbar.

Die Evangelischen Akademien in Deutschland

Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online: Zwischen Grenzenlosigkeit und Selbstbegrenzung

14. März um 18:30 Uhr - 20:30 Uhr

Nichts ist unmöglich! Alles ist machbar! Die Maßlosigkeit des Menschen ist unzweifelhaft eine der größten Bedrohungen für die gesamte Schöpfung. Braucht es für eine Umkehr also unsere Bereitschaft, uns selbst zu begrenzen? Und wäre eine solche Selbstbeschränkung wirklich das Gegenteil von Freiheit?

Die Vorstellung grenzenloser Freiheit ist nicht nur gefährlich, sie ist eine Illusion. Alles Leben ist begrenzt in Zeit und Raum. Wir sind auf andere angewiesen und von ihnen abhängig – auch von der nichtmenschlichen Schöpfung. Die Freiheit des Menschen lebt in der Beziehung und im Dialog mit der Welt um uns herum. Verantwortung aus christlicher Perspektive ist die Antwort des Menschen, der von Gott immer schon angesprochen ist.

Bibeldialog ganz kurz: Wir laden Sie ein, Ihre Fragen zu stellen. Holger Schmidtke, ordinierter Theologe, Religionspädagoge und langjähriger Leiter mehrerer Europäischer Bibeldialoge, lässt uns nach einem kurzen Impuls zum Thema miteinander ins Gespräch kommen.
Die Teilnahme an den Online-Dialogen ist kostenlos, wir bitten aber um verbindliche Anmeldung.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an hahn@eaberlin.de.
Der Abend zum Thema «Zwischen Grenzenlosigkeit und Selbstbegrenzung» ist der dritte Abend der Reihe «Frag doch mal» in diesem Jahr. Der nächste Abend findet am 11. April unter der Überschrift «Die Hoffnung des leeren Kreuzes» statt.

Die Online-Dialoge zu aktuellen Glaubensfragen sind eine Zusammenarbeit der Europäischen Bibeldialoge mit dem Evangelischen Forum Berlin/Brandenburg (Landesverband der Evangelischen Akademikerschaft e. V.).

Details

Datum:
14. März
Zeit:
18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Website:
Website zur Veranstaltung

Veranstalter

Evangelische Akademie zu Berlin
Telefon:
030/203 55-0
E-Mail:
eazb@eaberlin.de
Website:
http://www.eaberlin.de/