Evangelische Akademien Deutschland

Protestantisch. Weltoffen. Streitbar.

Die Evangelischen Akademien in Deutschland

Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

Wie wir leben wollen – Individuum, Gesellschaft und Politik nach Corona

28. November um 10:00 Uhr - 30. November um 13:00 Uhr

Politische Entscheidungen im Kontext der Pandemie haben den Alltag stark verändert und Spuren hinterlassen. Kinder und Jugendliche wurden zu den veränderten Lebensbedingungen kaum gefragt, mussten aber die Folgen in ihr Leben integrieren. Wir laden Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 26 Jahren ein, gemeinsam zu diskutieren und auszuprobieren, wie wir leben und Gesellschaft gestalten wollen und wie wir Orientierung finden in diesen merkwürdigen Zeiten.

Keine öffentlichen Treffpunkte, neue Regeln für das Treffen mit Freundinnen und Freunden, Schule am Bildschirm, Begrenzung des Lebens auf die eigene Wohnung: Im Frühjahr 2020 nahm unsere Lebensgeschichte eine andere Richtung. Auch die Geschichten, die über die aktuellen Ereignisse erzählt wurden und erzählt werden, sind widersprüchlich. Verschwörungsmythen und Fake News behaupten Fakten zu sein. Wie gehen wir mit unterschiedlichen Erzählungen und einander widersprechenden «Wahrheiten» um? Woran orientieren wir uns? Worauf hoffen wir? Wie gestalten wir unsere Gegenwart? Welche Verantwortung tragen wir für die Gesellschaft?

Um Antworten auf diese Fragen zu finden, werden wir zusammen nachdenken, experimentieren und kreative Lösungen finden.

Details

Beginn:
28. November um 10:00 Uhr
Ende:
30. November um 13:00 Uhr
Website:
Website zur Veranstaltung

Veranstalter

Evangelische Akademie zu Berlin
Telefon:
030/203 55-0
E-Mail:
eazb@eaberlin.de
Website:
http://www.eaberlin.de/