Evangelische Akademien Deutschland

Protestantisch. Weltoffen. Streitbar.

Die Evangelischen Akademien in Deutschland

Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Warum wir eine rassismuskritische Perspektive brauchen – Gesellschaftliche Verantwortung und Kirche

24. März um 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Was haben antimuslimische Einstellungen mit der eigenen Religiosität zu tun? Sind kirchlich gebundene Menschen weniger rassistisch als andere? Haben junge Menschen weniger Vorurteile als ältere? Welchen Beitrag kann kirchliche Jugendarbeit zu rassismuskritischer Bildung leisten? Mit Expert*innen aus Wissenschaft und Zivilgesellschaft diskutieren wir bei dieser Tagung erstmals öffentlich die Ergebnisse einer umfangreichen Studie zu diesen Fragen mit Fokus auf kirchlich gebundene Menschen.

In der Studie hat die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend (aej) gemeinsam mit dem Sozialwissenschaftlichen Institut der Evangelischen Kirche in Deutschland (SI-EKD) islamfeindliche Einstellungsmuster junger Menschen im Alter von 14 bis 29 Jahren untersucht. Die Studie setzt Vorurteile in Beziehung mit der Religiosität, dem kirchlichen und gesellschaftlichen Engagement sowie der sozialen Stellung der Befragten.

Diese Fachtagung veranstaltet die Evangelische Akademie in Kooperation mit der aej als Trägerin im Kompetenznetzwerk Islam- und Muslimfeindlichkeit. Finanziell gefördert wird die Tagung durch Mittel des Bundesprogramms «Demokratie leben!».

Details

Datum:
24. März
Zeit:
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Website:
Website zur Veranstaltung

Veranstalter

Evangelische Akademie zu Berlin
Telefon:
030/203 55-0
E-Mail:
eazb@eaberlin.de
Website:
http://www.eaberlin.de/