Evangelische Akademien Deutschland

Protestantisch. Weltoffen. Streitbar.

Die Evangelischen Akademien in Deutschland

Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Training “Once upon today… in Europe”

25. September 2017 um 15:00 Uhr - 2. Oktober 2017 um 12:30 Uhr

Im Training “Once upon today” lernen Fachkräfte neue Methoden für eine diversitätsbewusste Bildungsarbeit zu Identität, Geschichte und Erinnerungskulturen kennen.

“Once upon today… in Europe” ist ein gemeinsames Projekt der Ev. Trägergruppe für  gesellschaftspolitische Jugendbildung mit Kooperationspartnern in Deutschland, Estland, Moldau, Rumänien, Polen und der Ukraine. Es besteht aus einem Training für Multiplikator*innen der historisch-politischen non-formalen Bildung, Projekten mit Jugendlichen in den beteiligten Ländern und einer internationalen Jugendbegegnung.

In diesem Training lernen Fachkräfte neue Methoden für eine diversitätsbewusste Bildungsarbeit zu Identität, Geschichte und Erinnerungskulturen kennen. Die Konzeption des Trainings und die Zusammensetzung der Partnerländer verweist dabei auf drei Ebenen, die für den Austausch zwischen Erinnerungskulturen in Europa notwendig sind: Eine individuell-biographische Perspektive, eine Binnenperspektive der jeweiligen Erinnerungsgemeinschaften und der Austausch zwischen den Mitgliedstaaten der Europäischen Union und ihren Partnerländern. Auf diese Weise wird deutlich, dass durch die Erzählung von Geschichte immer auch Fragen von Zugehörigkeit und Abgrenzung in der Gegenwart verhandelt werden.

Im Anschluss sind die Teilnehmer*innen eingeladen, Projekte mit Jugendlichen in ihren Heimatstädten durchzuführen und sich an der internationalen Jugendbegegnung vom 12.-17. März 2018 zu beteiligen.

Details

Beginn:
25. September 2017 um 15:00 Uhr
Ende:
2. Oktober 2017 um 12:30 Uhr
Veranstaltungskategorien:
Bildung und Jugend, Gesellschaft, Staat, Zeitgeschichte
Website:
Website zur Veranstaltung

Veranstalter

Evangelische Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung
Telefon:
030/28 39 54 43
E-Mail:
office@politische-jugendbildung-et.de
Website:
https://www.politische-jugendbildung-et.de