Evangelische Akademien Deutschland

Protestantisch. Weltoffen. Streitbar.

Die Evangelischen Akademien in Deutschland

Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Teilhabe am Leben in Deutschland – Eine Tagung für Flüchtlingsfrauen

1. Juli - 3. Juli

Frauen aus allen Teilen der Welt kommen nach Deutschland – mit den vielfältigsten Ideen, Fähigkeiten und Kenntnissen. Sie suchen neue Perspektiven und wollen teilhaben am Leben. Die Tagung soll sie dabei unterstützen, in ihrer neuen Umgebung Orientierung zu finden. Sie schafft Möglichkeiten für Begegnung und Austausch und informiert darüber, wie Teilhabe in unserer Gesellschaft möglich wird – für ein selbstbestimmtes Leben.

Leitung:
Wolfgang Mayer-Ernst, Studienleiter

Referent*innen und weitere Mitwirkende:

Souzan Aziz, freiberufliche Dolmetscherin, Stuttgart
Jeyan Rafiq Chalak, Elterninitiative für Kurden und Araber in Reutlingen, Dolmetscherin, Reutlingen
Gabi Enders, Kreisdiakonieverband Ludwigsburg
Najiba Maqsudi, Dolmetscherin, Stuttgart
Myriam Parisse, Evangelische Gesellschaft Stuttgart e. V. (EVA), PBV-Stuttgart, Psychologische Beratungsstelle für politisch Verfolgte und Vertriebene, Stuttgart
Lena Pfaff, Rechtsanwältin, Tübingen
Fatlije Shala, Freie Mitarbeiterin der Evangelischen Gesellschaft Stuttgart e. V. (EVA), PBV-Stuttgart, Psychologische Beratungsstelle für politisch Verfolgte und Vertriebene, Stuttgart
Zoi Vassia, Evangelische Gesellschaft Stuttgart e. V. (EVA), PBV-Stuttgart, Psychologische Beratungsstelle für politisch Verfolgte und Vertriebene, Stuttgart
Hudmona Woldu, Sozialarbeiterin, AGDW Stuttgart, Dolmetscherin, Stuttgart

Details

Beginn:
1. Juli
Ende:
3. Juli
Website:
Website zur Veranstaltung

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll
Telefon:
07164/79-0
E-Mail:
info@ev-akademie-boll.de
Website:
http://www.ev-akademie-boll.de