Evangelische Akademien Deutschland

Protestantisch. Weltoffen. Streitbar.

Die Evangelischen Akademien in Deutschland

Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

«Struktureller und individueller Rassismus im Netz und in Netzwerken» – Online-Stammtisch «Jugendarbeit und digitale Lebenswelten»

16. November 2021 um 13:00 Uhr - 14:00 Uhr

Sarah Vecera wird uns in ihren Arbeitsbereich als Bildungsreferentin für «Kirche und Rassismus» mit hinein nehmen. Wir werden uns damit auseinandersetzen, wo struktureller Rassismus heute vorkommt und wie dieser entstanden ist. Mit dem Gehörten wollen wir gemeinsam überlegen, was wir in der Jugendarbeit verändern können. Außerdem wird es Zeit für kritische Rückfragen geben.

Zur Person:
Sarah Vecera wurde 1983 in Oberhausen geboren und ist aufgewachsen im Ruhrgebiet, in einer weißen Community (Familie, Kindergarten, Schule und Kirche). Sie ist verheiratet und Mutter zweier Kinder.
In Kassel und Bochum hat Sarah Vecera Theologie, Sozialpädagogik und Religionspädagogik studiert. Seit 2016 ist sie stellvertretende Leiterin der Abteilung Deutschland bei der Vereinten Evangelischen Mission, seit 2019 dort zudem Bildungsreferentin mit dem Schwerpunkt «Rassismus und Kirche».
Sarah Vecera engagiert sich u. a. ehrenamtlich als Prädikantin der Evangelischen Kirche im Rheinland und in der Internationalen Gemeinde im Weigle-Haus, einer Einrichtung der Evangelischen Kirche im Rheinland in Essen. In den sozialen Medien kann man ihr hier begegnen:
– auf Instagram zum Thema Kirche und Rassismus: @moyo.me
– Blog: kircheundrassismus.de
– Podcast: United in Mission
Mit ihrem Instagram-Profil ist sie Mitglied im Content-Netzwerk Yeet des Gemeinschaftswerks der Evangelischen Publizistik. Yeet unterstützt (christliche) Sinnfluencer:innen, die ihren Glauben, in Form von Sinnfragen, Werten und gesellschaftlichen Fragen, über die Sozialen Medien bei einer Zielgruppe von 14-39 Jahren ins Gespräch bringen. Yeet soll dazu beitragen, dass die christliche Botschaft in einer passenden Sprache vermittelt wird.

Ein gemeinsames Angebot vom Amt für Jugendarbeit der Evangelischen Kirche im Rheinland und der Evangelischen Akademie im Rheinland

Details

Datum:
16. November 2021
Zeit:
13:00 Uhr - 14:00 Uhr
Website:
Website zur Veranstaltung

Veranstalter

Evangelische Akademie im Rheinland
E-Mail:
info@akademie.ekir.de
Website:
http://www.akademie.ekir.de