Evangelische Akademien Deutschland

Protestantisch. Weltoffen. Streitbar.

Die Evangelischen Akademien in Deutschland

Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sport – Was spielt mein Körper?

7. April 2017 um 18:00 Uhr - 9. April 2017 um 13:30 Uhr

SCHÖN IST, WAS ZWECKFREI GEFÄLLT, UND: VERGNÜGT
Immanuel Kant

Im Sport, vom englischen disport, d.h. Vergnügen, wird mit heiligem Ernst gespielt. Sich messen, gewinnen, verlieren, das begeistert Alt und Jung. Ekstasen, Zauber, Triumpf, Desaster – im Spiel berühren sich die Extreme. Klar. Auch der Sport ist keine heile Welt. Aber er lebt vom Minimum an Fairplay. Konkurrenz und Kooperation gehören zusammen. Wo sonst gibt es diese gegenseitige Anerkennung zwischen Streithanseln?

Seit Turnvater Jahn ist Sport aber nicht nur Körperertüchtigung. Sport steht in ungezählten Vereinen für Zusammenhalt, ehrenamtliches Engagement, für spielerische Nähe unter Menschen über Klassen, Religionen, Ethnien oder sonst welche Grenzen hinaus. Sport kommuniziert körperlich, weniger durch Worte. Fasziniert applaudieren wir den leibhaften Könnern, dem Feeling aus intuitivem, instinktivem, spontanem Handeln. Zum artistischen Vermögen gehören Schweiß und Tränen, des Glücks wie der Trauer.

Sport nährt unsere solidarischen Kräfte und stiftet uns auch Vorbilder. Besonders Kinder himmeln ihre Idole wie Augenblicksgötter an, eifern ihnen nach. Doch deren gern geborgte Grandiosität ist teuer erkauft: Verletzungen, Invalidität, Doping, Kommerz, Manipulation, Korruption – der Profisport zumal ist eine Art Opium, oft finsteres Spektakel, abgründiges Politikum. The show must go on?

Gegenüber dem Breitensport der Amateure, wörtlich Liebhaber, plärrt der Eventsport vor Gigantomanie. Höher, schneller, weiter, ein BodyBussiness, ein krankes Helden-Karussell ohne Limit? Zugleich verbindet, befriedigt und befriedet der Sport, trotz Gewalt-Exzessen, die Menschen weltweit über alle Grenzen hinweg.

Sport – was spielt mein Körper? Hält er mich gesund? Darüber wollen wir uns austauschen. Wir laden alle Interessierten sehr herzlich ein an den Starnberger See.

Pfr. Martin Voß Sportpfarrer der Evang-Luth. Kirche in Bayern, Bad Wiessee
Pfr. Dr. phil. Jochen Wagner Studienleiter, Evangelische Akademie Tutzing

Details

Beginn:
7. April 2017 um 18:00 Uhr
Ende:
9. April 2017 um 13:30 Uhr
Website:
Website zur Veranstaltung