Evangelische Akademien Deutschland

Protestantisch. Weltoffen. Streitbar.

Die Evangelischen Akademien in Deutschland

Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

«(Post-)Sozialismus und Religion»

5. Oktober 2018 - 7. Oktober 2018

Religion und Sozialismus stehen in einem spannungsvollen Verhältnis zueinander. Marx und Lenin verstehen Religion als Instrument der Unterdrückung und legitimieren so Repressionen im realexistierenden Sozialismus Mittel- und Osteuropas. Vielerorts sind Kirchen später zentrale Akteure des Wandels. Knapp 30 Jahre nach dem Ende des Staatssozialismus ergibt sich ein diverses und komplexes Bild des Status von Religionen und Kirchen in der Gesellschaft und ihrem Verhältnis zum Staat. Die Tagung blickt auf historische Spuren und aktuelle gesellschaftspolitische Entwicklungen.

Details

Beginn:
5. Oktober 2018
Ende:
7. Oktober 2018
Website:
Website zur Veranstaltung

Veranstalter

Evangelische Akademie Sachsen
Telefon:
0351/812 43 00
Website:
http://ea-sachsen.de