Evangelische Akademien Deutschland

Protestantisch. Weltoffen. Streitbar.

Die Evangelischen Akademien in Deutschland

Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Person und Wirken Martin Luthers

13. Dezember 2016 um 17:45 Uhr

Eine Veranstaltung des Seminars für Ev. Theologie und Religionspädagogik in Kooperation mit der Abt Jerusalem-Akademie, der Evangelischen Erwachsenenbildung Niedersachsen und der Evangelischen Studierendengemeinde BS

18.10.2016 Martin Luther. Reformer und Rebell – Biographische und zeitgeschichtliche Hinweise Dieter Rammler, Direktor der Abt Jerusalem-Akademie 25.10.2016 Martin Luther und die Bibel Apl. Prof. Dr. J. Wehnert, TU Braunschweig 01.11.2016 Gassendeutsch statt Gelehrtensprache – Luthers «Sendbrief vom Dolmetschen» Prof. Dr. R. Toepfer, TU Braunschweig 08.11.2016 Martin Luther und die Fürsten – die Fürsten und Martin Luther Prof. Dr. Arndt Reitemeier, Uni Göttingen 15.11.2016 «Ein glühender Backofen voller Liebe» – Luthers Rede von Gott im Kontext (früh)kapitalistischer Zivilisation Prof. Dr. G. Orth, TU Braunschweig 22.11.2016 Herr Luther und Frau Musica – Luthers Liebe zur Musik Landeskirchenmusikdirektor Claus-Eduard Hecker, Braunschweig, Gesamtleitung: Prof. Dr. Gottfried Orth, TU Braunschweig 29.11.2016 «‹dass man Kinder zur Schulen halten soll› – Öffentliche und Personale Bildung bei Martin Luther» Prof. Dr. A. v. Prondczynsky, TU Braunschweig 06.12.2016 Die Wissenschaften von der Natur und ihre Weltbilder an der Wende vom 15. zum 16. Jahrhundert Prof. Dr. J. Litterst, TU Braunschweig 13.12.2016 Martin Luther: «die Juden», «die Türken» und der Glaube an den dreieinigen Gott Hon.-Prof. Dr. Chr. Dahling-Sander, TU Braunschweig 10.01.2017 «Alle Tugenden und Fehler der Deutschen aufs Großartigste vereinigt»: Martin Luther und Heinrich Heines «Geschichte der Religion und Philosophie in Deutschland» PD Dr. Cord.-F. Berghahn, TU Braunschweig 17.01.2017 Martin Luther und die Reformation in Braunschweig Dr. Henning Steinführer, Stadtarchiv Braunschweig 24.01.2017 Luther und seine Kontrahenten im zeitgenössischen Porträt Prof. Dr. J. Luckhardt, Herzog Anton Ulrich-Museum 31.01.2017 Ein Mann, ein Ereignis und fünf Jubelfeiern. Luther und die Reformation im Spiegel der großen Jubiläen (1617-2017) Prof. Dr. Th. Scharff, TU Braunschweig

Details

Datum:
13. Dezember 2016
Zeit:
17:45 Uhr
Website:
Website zur Veranstaltung

Veranstalter

Evangelische Akademie Abt Jerusalem Braunschweig
Telefon:
0531/120 54-0
E-Mail:
sekretariat.thz@lk-bs.de
Website:
www.abt-jerusalem-akademie.de