Evangelische Akademien Deutschland

Protestantisch. Weltoffen. Streitbar.

Die Evangelischen Akademien in Deutschland

Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online: Wieviel Wissenschaft braucht die Gesellschaft?

7. September 2021 um 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Die Wissenschaften rücken immer mehr in das Zentrum öffentlicher Auseinandersetzungen und politischer Debatten. Besonders auffällig ist dies in der Corona-Krise geworden. Doch ebenso zentral sind wissenschaftliche Erkenntnisse in der Klimakrise. Hier wie dort gibt es sehr gegensätzliche Reaktionen auf diese Befunde. Die eine Gruppe lehnt die «Mainstream»-Wissenschaften ab und zieht «alternative Fakten» inklusive Verschwörungsglauben vor. Die andere Gruppe dagegen fordert, Entscheidungen strikt an den Aussagen von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zu orientieren und zielt damit auf eine «Scientokratie». Beide Extreme aber sind für eine Demokratie schwierig, sowohl Faktenleugnung als auch die Reduzierung der Welt auf eine Faktenbeschreibung.

In dieser Veranstaltung geht der Soziologe Alexander Bogner der Frage nach, welche Kriterien für ein konstruktives Miteinander von  Wissenschaft und Gesellschaft gegeben sein müssen.  Prof. Bogner arbeitet an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und ist zurzeit Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie. Vor kurzem hat er zu dem Thema das Buch «Die Epistemisierung des Politischen» geschrieben.

Die Ausrichter dieser Veranstaltung betreiben die interdisziplinäre Facebook-Seite  forum.naturwissenschaft.theologie. Sie thematisiert immer wieder in Beiträgen auch das, was über eine rein wissenschaftliche Beschreibung der Welt hinausgeht, ohne die Wissenschaften zu ignorieren.

Referent:
Prof. Dr. Alexander Bogner, Österreichische Akademie der Wissenschaften, Institut für Technikfolgenabschätzung, Wien

Details

Datum:
7. September 2021
Zeit:
19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Website:
Website zur Veranstaltung

Veranstalter

Evangelische Akademie im Rheinland
E-Mail:
info@akademie.ekir.de
Website:
http://www.akademie.ekir.de