Evangelische Akademien Deutschland

Protestantisch. Weltoffen. Streitbar.

Die Evangelischen Akademien in Deutschland

Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online: Regionale Vermarktung – Kommunikation mit den großen Einzelhandelsunternehmen

28. September 2021 um 14:00 Uhr - 16:30 Uhr

Uns ist es wichtig, dass die Herausforderungen in der Landwirtschaft möglichst breit in der Gesellschaft diskutiert werden. Notwendig hierfür ist nach unser Einschätzung eine respektvolle und lösungsorientierte Gesprächsatmosphäre. Deshalb möchten wir zunächst auch zu einem Gesprächsforum ohne Medien und Öffentlichkeit einladen. Ein Thema dieses Gesprächsforums wird dann auch sein, mit welchen Maßnahmen (Betriebsbesichtigungen, Einzelveranstaltungen wie Vorträgen, Diskussionen etc., aber auch innovativen, kreativen Formaten, Kampagnen) die öffentliche Auseinandersetzung gestaltet werden kann., Dabei möchten wir möglichst alle wesentlichen Akteure an einen Tisch bringen:

Landwirt*innen (unterschiedliche Betriebe, konventionell, Bio- und weitere)
Vertreter*innen Kreisbauernschaften
Vertreter*innen Kreisstelle Wesel der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Vertreter*innen «Land schafft Verbindung»
Vertreter*in Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft e. V.
Landesverband Nordrhein-Westfalen
Kreisstelle Kleve/Wesel der Landwirtschaftskammer NRW in Kleve mit dem angegliederten Versuchs- und Bildungszentrum «Haus Riswick»
Wissenschaftler*innen aus der regionalen Hochschullandschaft und regionale Expert*innen zur Reform der gemeinsamen europäischen Agrarpolitik
Vertreter*innen Einzelhandel (z. B. Aldi Süd, Edeka, Rewe etc.)
Vertreter*innen Verbraucherschutz, Umwelt-, Tier- und Naturschutz (BUND
Klimabündnis Niederrhein, weitere)
Vertreter*innen Politik (Kommunen, Kreise, Land)

Details

Datum:
28. September 2021
Zeit:
14:00 Uhr - 16:30 Uhr
Website:
Website zur Veranstaltung

Veranstalter

Evangelische Akademie im Rheinland
E-Mail:
info@akademie.ekir.de
Website:
http://www.akademie.ekir.de