Evangelische Akademien Deutschland

Protestantisch. Weltoffen. Streitbar.

Die Evangelischen Akademien in Deutschland

Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online: Desinformation – wem nützt sie, wem soll sie schaden, wie erkennt man sie?

28. April 2021 um 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Desinformation wird laut dem digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache das gezielte Verbreiten von Falschinformationen genannt, dessen Ziel es ist, die Gesellschaft oder einzelne Gruppen oder Einzelpersonen aufgrund politischer oder wirtschaftlicher Interessen dramatisch zu täuschen.

In Zeiten der globalen Pandemie ist Desinformation eine gefährliche Tatsache, wie zahlreiche Falschmeldungen, Verschwörungstheorien und Fake News zeigen. Der ehemalige US-Präsident Donald Trump hat daraus ein eigenes PR-Konzept entwickelt. Das digitale Zeitalter macht es vergleichsweise einfach, nicht nur Informationen, sondern eben auch gezielte Desinformation im großen Stil zu verbreiten. Selbst Menschen ohne großes technisches Knowhow sind dazu in der Lage.

Doch wem nützt die Desinformationen und wem schadet sie und welche Absicht steckt dahinter?

Diese Frage beantwortet Dr. Thilo Hagendorff (geb. 1987). Er ist Experte für angewandte Ethik, insbesondere Technik- und KI-Ethik. Daneben ist er Autor mehrerer Sachbücher sowie Projektleiter und arbeitet im Exzellenz-Cluster «Machine Learning: New Perspectives for Science» sowie am Internationalen Zentrum für Ethik in den Wissenschaften an der Universität Tübingen. Darüber hinaus ist er Lehrbeauftragter u. a. am Hasso-Plattner-Institut der Universität Potsdam sowie Mitglied in verschiedenen Arbeitsgruppen zur KI Governance.

Details

Datum:
28. April 2021
Zeit:
19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Website:
Website zur Veranstaltung

Veranstalter

Evangelische Akademie im Rheinland
E-Mail:
info@akademie.ekir.de
Website:
http://www.akademie.ekir.de