Evangelische Akademien Deutschland

Protestantisch. Weltoffen. Streitbar.

Die Evangelischen Akademien in Deutschland

Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online: Das Bild des Menschen in Science Fiction und seine Bedeutung für die aktuelle Diskussion der KI

8. Februar 2021 um 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

In dem Vortrag geht es um den kulturellen Einfluss von Science Fiction auf die Selbstdeutung des Menschen. Inwieweit beurteilen wir die Möglichkeiten und die Gefahren der Künstlichen Intelligenz nach den Stories der Science Fiction? Wir befinden uns in einer Zeit, in der KI-Systeme noch großen Neuigkeitswert haben und viel Aufmerksamkeit erfahren. Die Unsicherheit der Deutung und des Umgangs mit den Systemen ist ebenfalls noch groß. Auch KI-Systeme, die eine hohe spezifische Funktionalität haben, nötigen uns Respekt ab, weil sie mit Fähigkeiten aufwarten, die über die menschlichen hinaus gehen. Wie interpretieren wir diese technischen Begleiter, wenn sie unseren Alltag mitgestalten? Fühlen sich Menschen als «Beherrscher» der Technik durch die Aggregate bedroht? Ein weiterer Aspekt ist die Rückwirkung von Erfahrung mit KI-Systemen auf das Menschenbild: Verstehen wir uns immer stärker analog zu den Aggregaten Künstlicher Intelligenz?

Referent: Prof. Dr. Stefan Zahlmann, Institut für Geschichte, Universität Wien

Die Online-Veranstaltung findet als Videokonferenz per Zoom statt. Wir nutzen die Zoom-Software, die Übertragung findet über ein deutsches Data-Center statt.

Details

Datum:
8. Februar 2021
Zeit:
19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Website:
Website zur Veranstaltung

Veranstalter

Evangelische Akademie im Rheinland
E-Mail:
info@akademie.ekir.de
Website:
http://www.akademie.ekir.de