Evangelische Akademien Deutschland

Protestantisch. Weltoffen. Streitbar.

Die Evangelischen Akademien in Deutschland

Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

(Nach) Gott fragen

17. September 2021 um 14:00 Uhr - 18. September 2021 um 16:00 Uhr

Die Corona-Pandemie hat scheinbar Selbstverständliches in Frage gestellt: Unseren Alltag, unser gesellschaftliches Miteinander, unseren Glauben.

Wir sind in Frage gestellt und jede Frage bringt neue Fragen mit sich, lässt neue Fragen entstehen. Wird das so bleiben? Wie leben wir zusammen? Was heißt Solidarität? Wie kann Gott Corona zulassen? Und was bedeutet es, von Gott als mitleidendem Gott zu sprechen?

Im Mittelpunkt der Tagung steht das Fragen. Unsere Fragen angesichts der Corona-Pandemie treffen auf biblische Fragen. Fragen als linguistisches Phänomen treffen auf kulturelle Frageräume. In einer Mischung aus Vorträgen und Kleingruppen, Storytelling und kreativen Zugängen wird ein Raum zum Fragen geöffnet.

Die Tagung richtet sich an Menschen, die auf der Suche nach Sprache in der Corona-Pandemie sind und ihre Fragen an Gott richten möchten.

Die Gruppengröße ist entsprechend der zum Zeitpunkt der Tagung geltenden Coronaschutzverordnung begrenzt.

Der Teilnahmebeitrag beträgt 185,00 € (Unterkunft im Einzelzimmer/Verpflegung/Bildungsleistung).

Details

Beginn:
17. September 2021 um 14:00 Uhr
Ende:
18. September 2021 um 16:00 Uhr
Website:
Website zur Veranstaltung

Veranstalter

Evangelische Akademie Villigst
E-Mail:
info@kircheundgesellschaft.de
Website:
http://www.kircheundgesellschaft.de