Evangelische Akademien Deutschland

Protestantisch. Weltoffen. Streitbar.

Die Evangelischen Akademien in Deutschland

Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Menschen im Blaulicht (Teil 3)

31. Mai 2018 um 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Viele Organisationen ein Ziel: Die Arbeit des Rettungsdienstes Braunschweig
Wenn Menschen in Lebensgefahr sind, kommt der Rettungsdienst. In Braunschweig besteht er aus fünf verschiedenen Organisationen: Arbeiter-Samariter-Bund, Berufsfeuerwehr, Deutsches Rotes Kreuz, Johanniter-Unfallhilfe und der Malteser Hilfsdienst. Doch wie funktioniert die Kooperation 365 Tage im Jahr, so dass jedem Menschen in Notsituationen schnell und adäquat geholfen werden kann? Wie werden die Einsatzkräfte alarmiert und woher wissen die Mitarbeiter, um welchen Notfall es sich handelt? Gemeinsam hat der Rettungsdienst seit einigen Jahren auch eine neue Berufsausbildung eingeführt: die Notfallsanitäter. Welche neuen Kompetenzen werden damit erworben? Wie sehen die Mitarbeiterinnen diese und andere Veränderungen in ihrem Arbeitsfeld? Wie reagieren sie zum Beispiel auf Behinderungen und Aggressionen? Mit diesen und anderen Fragen, wollen wir uns an diesem Abend beschäftigen.

Referenten: Nicolai Hollander, Dienststellenleiter
Simon Reinhardt, Notfallsanitäter
Kooperationsreihe von: Pf. Dieter Rammler, Ev. Akademie BS, Pf. Olaf Engelbrecht, Seelsorge in Feuerwehr und Rettungsdienst BS, Pf. Maic Zielke, Kirchlicher Dienst in Polizei und Zoll der Konföderation Ev. Kirchen in Niedersachsen

Details

Datum:
31. Mai 2018
Zeit:
19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Website:
Website zur Veranstaltung

Veranstalter

Evangelische Akademie Abt Jerusalem Braunschweig
Telefon:
0531/120 54-0
E-Mail:
sekretariat.thz@lk-bs.de
Website:
www.abt-jerusalem-akademie.de