Evangelische Akademien Deutschland

Protestantisch. Weltoffen. Streitbar.

Die Evangelischen Akademien in Deutschland

Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

Online: Lebensmittel Wasser – Ein Studientag vor Ort rund um das Wassergut Canitz

8. Oktober um 9:00 - 17:00 Uhr

Die Erde wird oft als blauer Planet bezeichnet. Wasser ist Grundlage allen Lebens für Pflanzen, Tiere und Menschen und zählt damit zu den kostbarsten Rohstoffen. In der biblischen Schöpfungsgeschichte ist die Entstehung von Leben mit Wasser verbunden, Wasser wiederum mit dem Geist Gottes. Dürren und Sintfluten, aber auch Strafen Gottes unterstreichen die Abhängigkeit allen Lebens von Wasser.

Menschen können auf Vieles verzichten – nicht aber auf Wasser. Trinkwasser ist unser wichtigstes Lebensmittel. Auch in der Landwirtschaft spielt Wasser eine bedeutende Rolle zur Bewässerung, in der Tierhaltung und zur Produktion von Futtermitteln. Ein Großteil des weltweiten Süßwassers wird in der Landwirtschaft verbraucht.
Insbesondere in der konventionellen Landwirtschaft eingesetzte Dünge- und Pflanzenschutzmittel, Nitrate und Phosphate sowie Arzneimittel belasten die Gewässer. Landwirtschaftliche Entwicklungstrends im Einklang mit der Natur setzen auf Schonung der Umwelt samt ihrer Gewässer.

Beim Studientag vor Ort rund um das Wassergut Canitz beschäftigen wir uns mit Wasser als Lebensmittel, mit Wassergewinnung und Wasserschutz zur Bewahrung der Schöpfung. Im Mittelpunkt stehen die Gewinnung von Trinkwasser aus Grundwasser sowie wasserschutzgerechter ökologischer Landbau.

Der Studientag beginnt am Vormittag mit theologischen Perspektiven auf Wasser in der christlich-biblischen Tradition. Daran schließt sich der Besuch des Wasserwerks Canitz mit Ausführungen zur Wassergewinnung an. Bei einem gemeinsamen Mittagessen mit Produkten aus dem ökologischen Landbau beim Wassergut Canitz gibt es Gelegenheit zu Austausch und Diskussion. Am Nachmittag steht die Besichtigung des ökologischen Landwirtschaftsbetriebs mit Erläuterungen zum Wasserschutz auf dem Programm. Der Studientag klingt mit theologischen Überlegungen aus.

Für den Transfer vom Bahnhof Wurzen nach Wasewitz/Canitz und zurück wie auch für die Besichtigung des weitläufigen Geländes des Wasserguts Canitz und seines Landwirtschaftsbetriebs steht ein Bustransport zur Verfügung. Der Studientag ist familienfreundlich konzipiert, Familien mit Kindern sind herzlich willkommen.

Leitung
Dr. Julia Gerlach, Studienleiterin Demokratie, Wirtschaft und Soziales

Anmeldung
E-Mail an Kerstin Dreyer

Details

Datum:
8. Oktober
Zeit:
9:00 - 17:00 Uhr
Website:
Website zur Veranstaltung

Veranstalter

Evangelische Akademie Sachsen
Telefon:
0351/812 43 00
Website:
http://ea-sachsen.de