Evangelische Akademien Deutschland

Protestantisch. Weltoffen. Streitbar.

Die Evangelischen Akademien in Deutschland

Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online: «Hoffen auf den Impfstoff»

25. November 2020 um 19:00 Uhr - 20:15 Uhr

Lange Zeit war es unklar, wann ein wirkungsvoller Impfstoff gegen COVID-19 entwickelt und zur Verfügung gestellt werden kann. Weltweit wird an etwa 200 verschiedenen Impfstoffentwicklungen gegen das Coronavirus geforscht. Nun besteht – bei aller Vorläufigkeit – erstmals eine berechtigte Hoffnung, dass ein Impfstoff bald zur Verfügung stehen wird, und die Europäische Union hat sich für seine Mitgliedesländer bereits 300 Millionen Impfdosen vertraglich gesichert.

Da nicht alle Impfdosen am Tag der Zulassung zur Verfügung stehen werden, sondern die Produktion Zeit benötigt, stellen sich nun verschiedene praktische Fragen, wie z. B.:
– Wer soll zuerst die Möglichkeit erhalten, geimpft zu werden?
– Wo könnten die Impfungen erfolgen?
– Wie lange würde es dauern, bis alle – die möchten – geimpft sind?
– Werden Geimpfte weiter Masken tragen und Abstand einhalten müssen?

Vor wenigen Tagen haben die Ständige Impfkommission am Robert Koch-Institut (STIKO), der Deutsche Ethikrat und die Leopoldina ein gemeinsames Positionspapier vorgestellt. Auch wenn derzeit noch vieles in den zuständigen Gremien weiter diskutiert wird und noch nicht alle Fragen abschließend beantwortet werden können, wollen wir bei dieser Veranstaltung den Stand der aktuellen Diskussion darstellen und dies mit zwei namhaften Experten aus Frankfurt/M. besprechen.

Details

Datum:
25. November 2020
Zeit:
19:00 Uhr - 20:15 Uhr
Website:
Website zur Veranstaltung

Veranstalter

Evangelische Akademie Frankfurt
E-Mail:
office@evangelische-akademie.de
Website:
http://www.evangelische-akademie.de