Evangelische Akademien Deutschland

Protestantisch. Weltoffen. Streitbar.

Die Evangelischen Akademien in Deutschland

Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

#gemeinsambeten. Möglichkeiten und Grenzen interreligiösen Betens

14. Februar - 16. Februar

Pluralität ist das Zeichen moderner Gesellschaft. Menschen verschiedener Kulturen und Religionen leben gemeinsam in einer Stadt, in einer Straße. Sie begegnen sich in der Schule, am Arbeitsplatz, in Vereinen, im Krankenhaus oder anderen Orten. Das interreligiöse Miteinander ist wichtiger geworden für ein gutes Zusammenleben. Doch wie sieht die Begegnung im religiösen Umfeld aus? Wie können wir im Gebet beieinander sein, das Leben feiern – in Schulgottesdiensten oder bei besonderen Anlässen wie z. B. öffentlichen Traueransprachen? Wie kann gottesdienstliche Gastfreundschaft gelingen? Wie können Christ*innen, Muslim*innen und Jüd*innen miteinander beten?

Auf der Tagung wollen wir Impulse und konkrete Praxisbeispiele geben zur Gestaltung von multireligiösen Feiern.

Bad Herrenalb, Haus der Kirche – Evangelische Akademie

Kirchenrätin Anke Ruth-Klumbies, Leiterin der Geschäftsstelle Frauen, Männer, Geschlechterdialog, Tagungsleitung für die Ev. Akademie

Interreligiöses Frauennetz

150 € (inkl. Mahlzeiten, Übernachtung im Einzelzimmer und Tagungsbeitrag)

Details

Beginn:
14. Februar
Ende:
16. Februar
Website:
Website zur Veranstaltung

Veranstalter

Evangelische Akademie Baden
Telefon:
0721/917 53 61
E-Mail:
akademie@ekiba.de
Website:
http://www.ev-akademie-baden.de