Evangelische Akademien Deutschland

Protestantisch. Weltoffen. Streitbar.

Die Evangelischen Akademien in Deutschland

Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Digitale Demokratie lebt? Wie Wikipedia und digitales Ehrenamt eine demokratische Digitalisierung stärken

7. Mai um 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Wikipedia und die Demokratie leben vom Streit, vom Abwägen von Argumenten und Aushandeln dessen, was wahr und richtig ist. Die digital Ehrenamtlichen der Wikipedia tragen insofern nicht nur zur größten freien Wissensquelle der Menschheit bei, sondern auch zu einer demokratischen Digitalisierung. Doch wie arbeiten sie eigentlich genau und was brauchen digitale Ehrenamtsprojekte wie Wikipedia auch politisch, um in Zukunft gedeihen und wachsen zu können?

Zu Gast:
Lilli Iliev, Projektmanagerin Politik bei Wikimedia Deutschland e. V.

Lilli Iliev ist Projektmanagerin für Politik bei Wikimedia Deutschland. Sie hat Kulturwissenschaften, Slawistik, Philosophie und Ästhetik studiert und sechs Jahre im kulturpolitischen Bereich im Abgeordnetenhaus von Berlin gearbeitet.

Iliev setzt sich dafür ein, dass die Digitalisierung zuallererst dem Gemeinwohl dient und den Zugang zu Kulturgut und kultureller Bildung für alle Menschen erleichtert. Sie engagiert sich für eine gemeinwohlorientierte Datenpolitik und freien Zugang zu Bildung und Wissen und kuratiert die gesellschaftspolitische Diskussionsreihe «Wikimedia-Salon» sowie die juristische Vortragsreihe «Monsters of Law».

Um Freundschaften und Zusammenarbeit zwischen Kulturinstitutionen und Freiwilligen der Open-Data- und Wikimedia-Communities zu stiften, hat sie u. a. an den Projekten Coding da Vinci und GLAM on Tour mitgewirkt.

Details

Datum:
7. Mai
Zeit:
19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Website:
Website zur Veranstaltung

Veranstalter

Evangelische Akademie im Rheinland
E-Mail:
info@akademie.ekir.de
Website:
http://www.akademie.ekir.de