Evangelische Akademien Deutschland

Protestantisch. Weltoffen. Streitbar.

Die Evangelischen Akademien in Deutschland

Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Film des Monats: «Die Sehnsucht der Schwestern Gusmão»

8. Januar 2020 um 19:30 Uhr - 22:00 Uhr

Die 50er Jahre in Rio de Janeiro – schöne Kleidung, weite Röcke, leichtes, lockeres Leben in einer patriarchalischen Gesellschaft. Zwei Schwestern, Euridice und Guida, leben hier mit Blick auf den Corcovado oder den Zuckerhut. Alles ändert sich, als Männer in das Leben der beiden Schwestern treten. Guida lernt einen griechischen Seemann kennen und beschließt, mit ihm Südamerika zu verlassen und nach Griechenland zu gehen. Die introvertierte und talentierte Eurídice wiederum hat nur eine Sehnsucht − das Klavierspielen. Sie träumt davon auf das Konservatorium nach Wien zu gehen. Kurze Zeit später kehrt Guida enttäuscht von ihrer Ehe zurück. Euridice wohnt nicht mehr zuhause. Im patriarchalischen und machistischen Brasilien jener Zeit findet sie kein Verständnis. Der Vater verstößt sie und verheimlicht ihr den Ort, wo Euridice lebt. Guida meint, Euridice wäre nach Europa ausgewandert, um dort Klavier zu spielen und berühmt zu werden.
Film des Monats – unter diesem Titel kooperieren die Evangelische Akademie Tutzing und das Breitwand Kino Starnberg. In regelmäßiger Folge werden Filme gezeigt, die von der Jury der Evangelischen Filmarbeit als Filme des Monats ausgezeichnet wurden. Produktionen, die sich durch ihre herausragende Qualität zur Diskussion anbieten und aktuelle Entwicklungen der Filmkultur spiegeln. Das Besondere: Kinobesitzer Matthias Helwig und Akademiedirektor Udo Hahn führen in den Film ein und stehen Interessierten zum Nachgespräch zur Verfügung.
«Freundschaft, Liebe, Eifersucht, Scheitern, Hoffnung – Kino ist Faszination, im Kino spielt das Leben: mal Drama, mal Komödie, mal beides in einem. Für Stunden lassen wir den Alltag hinter uns und holen uns den Mut, fröhlich, gelassen und getröstet den eigenen Weg zu gehen.»
Udo Hahn, Evangelische Akademie Tutzing
Der Film des Monats ist ein schon seit Jahren von einer fachkundigen Jury auserkorener Film, der aus der Flut der monatlich startenden Filme herausragt, weil er filmisch interessant, politisch brisant oder künstlerisch wertvoll ist. Es freut mich, dass wir in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Akademie in Tutzing diesen Begriff nutzen und vor allem den jeweiligen Film diskutieren können. Jeden Monat zeigen wir außergewöhnliche filme aus Ländern zur Auswahl, auf die gewöhnlicherweise nicht der Blick der Kinozuschauer fällt; Meisterwerke zum Diskutieren und vor allem zum Ansehen!
Herzlich willkommen in unserem Kino!
Matthias Helwig, Breitwand Kino Starnberg

Details

Datum:
8. Januar 2020
Zeit:
19:30 Uhr - 22:00 Uhr
Website:
Website zur Veranstaltung

Veranstalter

Evangelische Akademie Tutzing
E-Mail:
Info@ev-akademie-tutzing.de
Website:
http://www.ev-akademie-tutzing.de