Evangelische Akademien Deutschland

Protestantisch. Weltoffen. Streitbar.

Die Evangelischen Akademien in Deutschland

Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

VERSCHOBEN: Digital Mensch bleiben

27. Mai 2020 um 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Die digitale Welt prägt immer mehr unser Zusammenleben. Die Halbwertszeit von Fertigkeiten und Wissen in der digitalen Welt sind kurz, und viele Menschen fühlen sich und die Gesellschaft von dieser raschen Entwicklung herausgefordert. Wo sind die Chancen und wo die Grenzen der Digitalisierung? Was bedeutet diese digitale Revolution für unser Zusammenleben und uns als Kirche?

Mit der Kunstinstallation «BlessU-2» – dem sogenannten Segensroboter – sind Evangelisches Forum Bonn und Evangelische Akademie im Rheinland dieser Frage nachgegangen und haben das Thema Digitalisierung mitten in die Stadt gestellt. Unter der Fragestellung: Wie können wir in der digitalen Welt Mensch bleiben, sind wir mit zahlreichen Menschen ins Gespräch gekommen. Lassen Sie uns gerne auch weiterhin Ihre Themen und Fragen zukommen, die wie die bisherigen Rückmeldungen in die kommende Programmplanung einfließen werden: presse@akademie.ekir.de

Kirchenpräsident Dr. Dr. h. c. Volker Jung

An diesem Abend ist Volker Jung, der «Medienbischof» der Evangelischen Kirche in Deutschland, zu Gast. Er plädiert dafür, die Digitalisierung zu gestalten und nicht einfach geschehen zu lassen. Er ist davon überzeugt, dass sie Grundfragen des menschlichen Lebens berührt. In seinem Buch «Digital Mensch bleiben» schaut Jung, leitender Geistlicher der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, auf die Veränderungen, die der zunehmende Einsatz von Automatisierung und künstlicher Intelligenz für die Gesellschaft mit sich bringt. Im Anschluss an den Vortrag gibt es die Möglichkeit zur Diskussion.

Details

Datum:
27. Mai 2020
Zeit:
19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Website:
Website zur Veranstaltung

Veranstalter

Evangelische Akademie im Rheinland
E-Mail:
info@akademie.ekir.de
Website:
http://www.akademie.ekir.de