Evangelische Akademien Deutschland

Protestantisch. Weltoffen. Streitbar.

Die Evangelischen Akademien in Deutschland

Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Demokratielernen lernen – 9. Rassistische und Antisemitische Gewalt, Betroffenenperspektiven und Erinnerungskultur als Themen der historisch-politischen Bildung

8. März um 14:00 Uhr - 17:30 Uhr

Politische Bildungsarbeit braucht mehr als nur Kenntnis über politische Zusammenhänge. Multiplikator/innen stehen nicht selten vor der Herausforderung, dieses Feld «fachfremd» abzudecken. Ziel der 13-teiligen Qualifizierungsreihe ist die Stärkung von Akteur/innen der politischen Bildungsarbeit. Diesen soll die Möglichkeit gegeben werden, verschiedene Themen kennenzulernen, ihr Wissen zu vertiefen und ihre eigene professionelle Haltung zu entwickeln. Durch theoretisches Basiswissen und praktische Workshops wird so die Qualität der politischen Bildungsarbeit und der Demokratiebildung gefördert.

9. Rassistische und Antisemitische Gewalt, Betroffenenperspektiven und Erinnerungskultur als Themen der historisch-politischen Bildung
Der Workshop eröffnet Wege, Rassismus und Antisemitismus als Herausforderung für die demokratisch verfasste, plurale Gesellschaft wahr- und ernstzunehmen. Wir befassen uns kritisch mit problematischen Wahrnehmungs- und Handlungsroutinen und lernen solidarische Handlungsperspektiven kennen.

Details

Datum:
8. März
Zeit:
14:00 Uhr - 17:30 Uhr
Website:
Website zur Veranstaltung

Veranstalter

Evangelische Akademie Frankfurt
E-Mail:
office@evangelische-akademie.de
Website:
http://www.evangelische-akademie.de