Evangelische Akademien Deutschland

Protestantisch. Weltoffen. Streitbar.

Die Evangelischen Akademien in Deutschland

Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Alexa lacht, Uber kracht, Facebook wacht – Anthropologische, ethische und ordnungspolitische Perspektiven zur KI

9. November 2018 um 17:00 Uhr - 10. November 2018 um 18:00 Uhr

Das intelligente Sprachassistenzsystem Alexa lachte unkontrolliert; es gab schwere Unfälle mit autonom fahrenden Autos, und Facebook griff massiv Nutzerdaten zum Zweck der Beeinflussung von Wahlen ab. Intelligente Systeme beeinflussen den Alltag, agieren in Infrastruktursystemen und nehmen Einfluss auf die politische Öffentlichkeit. Es stellt sich die Frage nach der Ethik von Algorithmen: Welche Sicht auf den Menschen ergibt sich aus der Künstlichen Intelligenz? Welche ethischen Fragen bringen ihre Entwicklung und ihr Einsatz mit sich? Welche ordnungspolitischen Probleme bedürfen einer zügigen Regelung?

Details

Beginn:
9. November 2018 um 17:00 Uhr
Ende:
10. November 2018 um 18:00 Uhr
Website:
Website zur Veranstaltung

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll
Telefon:
(07164) 79-0
E-Mail:
info@ev-akademie-boll.de
Website:
http://www.ev-akademie-boll.de