Evangelische Akademien Deutschland

Protestantisch. Weltoffen. Streitbar.

Die Evangelischen Akademien in Deutschland


Konsens, Kompromiss und Kontroversität sind drei Schlüsselbegriffe des Jahrbuchs der politischen Jugendbildung. Es versammelt Beiträge aus dem Netzwerk der et, die Erfahrungen aus der Praxis der politischen Jugendbildung vor Ort mit einer Reflexion von aktuellen gesellschaftspolitischen Herausforderungen verbinden. Die Beiträge behandeln in diesem Jahr Praxiskonzepte zum Umgang mit Verschwörungsideologien, Rassismus, gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit und Populismus. Sie zeigen Wege auf, wie politische Jugendbildung diversitätssensible Bildungsräume gestalten und neue Kooperationsfelder, beispielsweise im Zusammenspiel mit Schule und Jugendsozialarbeit, erschließen kann.

Inhaltsverzeichnis: