Evangelische Akademien Deutschland

Protestantisch. Weltoffen. Streitbar.

Die Evangelischen Akademien in Deutschland

Wie geht Glauben? Diskussion um einen theologischen Zentralbegriff


eine Publikation der Ev. Akademie im Rheinland

Der Glaube gilt als etwas Privates, etwas, über das man nur ungern spricht. Dabei beginnt die Unsicherheit schon bei der Selbsterkenntnis: Weiß ich, ob ich wirklich glaube? Muss ich alles glauben, was meine Vorfahren bekannt haben? Nicht zuletzt: Glaube ist kein Wissen, doch er schließt, zumindest nach der reformatorischen Theologie, Gewissheit in sich. Wie ist diese Glaubensgewissheit trotz und in aller Unsicherheit begründet? Mit diesen Fragen setzen sich die hier dokumentierten Beiträge der Tagung 2014 aus der Tagungsreihe zur Weisheitlichen Theologie auseinander.

Herausgeber:
Frank Vogelsang; Johannes von Lüpke
Ort und Jahr:
2015 Bonn
ISBN:
978-3-937621-51-7
Umfang:
120
Preis:
12,00 Euro

weitere Publikationen der Ev. Akademie im Rheinland

zugeordnete Rubriken: