Evangelische Akademien Deutschland

Protestantisch. Weltoffen. Streitbar.

Die Evangelischen Akademien in Deutschland

Christoph Gellner; Jan Badewien

Weltreligionen im Spiegel zeitgenössischer Literatur. Barbara Frischmuth, Adolf Muschg und die interkulturelle Herausforderung der Theologie


eine Publikation der Ev. Akademie Baden

Der Literaturwissenschaftler und Theologe Christoph Gellner versteht Literatur als ideales Medium der Auseinandersetzung zwischen Vertrautem und Fremdem, Eigenem und Anderem. Dies wird in der hier abgedruckten erweiterten Fassung seines Festvortrags zur Verleihung des Bad Herrenalber Akademiepreises deutlich. Besondere Aufmerksamkeit verdienen seiner Meinung nach die interreligiösen Begegnungen im Spiegel der Literatur. Sie könnten mehr noch als bisher für den Religionsdialog fruchtbar gemacht werden.

Herausgeber:
Evangelische Akademie Baden mit dem Freundeskreis der Evangelischen Akademie Baden e. V.
Ort und Jahr:
2005 Karlsruhe
ISBN:
978-3-89674-545-3
Umfang:
104
Preis:
9,00 Euro

weitere Publikationen der Ev. Akademie Baden

zugeordnete Rubriken: