Evangelische Akademien Deutschland

Protestantisch. Weltoffen. Streitbar.

Die Evangelischen Akademien in Deutschland

Helmut Koopmann; Peter Rau; Christoph Asendorf; Marita Rödszus-Hecker; Klaas Huizing

Was soll ein Roman? Tröster – Freudenspender – Religionsersatz


eine Publikation der Ev. Akademie Baden

Eine unverblümte Kritik seitens der Kirche stand am Anfang der Geschichte des Romans. Aber bald griffen auch Geistliche zur Feder und versuchten sich als Romanautoren, um die «Erkenntnis der himmlischen Wahrheit» auch auf diese Art zu fördern. Und doch sieht es so aus, als ob die frühen theologischen Kritiker des Romans deutlich erkannten, dass in der «neuen Art zu schreiben» mehr steckte als nur der Wechsel einer literarischen Mode. Spielt der Romanautor die Rolle Gottes, indem er eine eigene Welt erschafft und lenkt?

Herausgeber:
Evangelische Akademie Baden
Ort und Jahr:
1995 Karlsruhe
ISBN:
978-3-89674-104-2
Umfang:
106
Preis:
5,50 Euro

weitere Publikationen der Ev. Akademie Baden

zugeordnete Rubriken: