Evangelische Akademien Deutschland

Protestantisch. Weltoffen. Streitbar.

Die Evangelischen Akademien in Deutschland

Wolfgang Pehnt; Bernhard Schäfers; Thomas Erne; Helmut Striffler; Arno Lederer; Ulrike Roggenbuck-Azad; Stefan Werner; Heiner Giese; Ingo Strugalla; Karin Berkemann; Kerstin Gothe; Hans Frieser; Matthias Ludwig; Ulrike Beichert

Vom Sakralen zum Banalen? Heilige Räume im Wandel


eine Publikation der Ev. Akademie Baden

Darf man eine Kirche in eine Disco umfunktionieren oder in eine Bibliothek oder vielleicht eher in einen Theatersaal? Was auf den ersten Blick absurd erscheint, ist für die Kirche heute blanke Realität. Viele ihrer Bauten sind schlichtweg nicht mehr zu unterhalten und werden daher umgenutzt, veräußert oder sogar abgerissen. Das stellt die Kirche vor große Herausforderungen. Fragen des Denkmalschutzes spielen ebenso eine Rolle wie ökonomische, gestalterische und energetische Fragen.Entsprechend richtet sich das Buch, das als Zusammenschnitt dreier Tagungen zu dem Thema entstanden ist, an alle Menschen, die sich mit Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit Kirchengebäuden beschäftigen – ob als Gemeindemitglied, Pfarrer, Architekt, Kommunalpolitiker, Gesellschaftsbeobachter oder Planer. Es soll dazu beitragen, dass Dialoge geführt werden und Chancen für neue Nutzungen, neue Nutzer und lebendige Räume wahrgenommen werden können.

Herausgeber:
Kerstin Gothe; Alexa Kunz; Klaus Nagorni
Ort und Jahr:
2011 Karlsruhe
ISBN:
978-3-89674-567-5
Umfang:
262
Preis:
18 Euro

weitere Publikationen der Ev. Akademie Baden

zugeordnete Rubriken: