Evangelische Akademien Deutschland

Protestantisch. Weltoffen. Streitbar.

Die Evangelischen Akademien in Deutschland

Karima Benbrahim; Ole Jantschek; Barbara Manthe

Salonfähig, trittsicher. Rechtspopulismus und Rechtsextremismus in Europa


Rechtsextremismus und Rechtspopulismus machen nicht vor nationalen Grenzen halt. In der außerschulischen Bildungsarbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen wird diese europäische Perspektive bisher jedoch nur selten berücksichtigt. Der Reader richtet sich daher an Fachkräfte und Multiplikator*innen, vermittelt Wissen und Handlungsperspektiven. Dabei werden aktuelle Erscheinungsformen der extremen Rechten in Europa analysiert und insbesondere ein Blick auf das Anwachsen rechtspopulistischer Parteien gerichtet. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf den Inszenierungsstrategien in sozialen Medien. Daran anschließend werden Perspektiven für die Praxis aufgezeigt, die antimuslimischen Rassismus und Antiziganismus, Hinweise für die Beratungsarbeit und eine kosmopolitische europabezogene politische Bildung thematisieren.

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

  • Salonfähig, trittsicher. Rechtspopulismus und Rechtsextremismus in Europa (Karima Benbrahim, Ole Jantschek, Barbara Manthe)

Dynamiken und Entwicklungen der extremen Rechten in Deutschland und Europa

  • Europäische Dimensionen der extremen Rechten (Fabian Virchow)
  • Zwischen Neonazismus und Rechtspopulismus: Aktuelle rechte Erscheinungsformen (Alexander Häusler)
  • Modernisierter Rechtsextremismus in sozialen Medien. Inszenierungsstrategien am Beispiel der «Identitären Bewegung» und der «German Defense League» (Johannes Baldauf)

Reflexionen und Perspektiven für die Praxis

  • Rassismuskritische Auseinandersetzung mit populären Gegenbildern – Bildungsarbeit zu antimuslimischem und antiziganistischem Rassismus (Astrid Messerschmidt)
  • Muslimische Lebenswelten und antimuslimischer Rassismus (Hasret Karacuban)
  • Was tun gegen Antiziganismus. Strategien und Methoden für die Bildungsarbeit (Elisa Schmidt)
  • Berücksichtigung pluraler Perspektiven. Erweiterung der Handlungsnotwendigkeiten in der Beratungspraxis (Tami Rickert, Christa Kaletsch)
  • Eine kosmopolitische Perspektive. Rechtspopulismus als Herausforderung für die europabezogene politische Bildung (Ole Jantschek)

Der Reader ist aus einer Kooperationstagung der Evangelischen Akademie Frankfurt und des Informations- und Dokumentationszentrums für Antirassismusarbeit (IDA) e. V. hervorgegangen, die von 20.-22. September 2013 in Schmitten (Ts.) stattfand.

Herausgeber:
Karima Benbrahim; Ole Jantschek; Barbara Manthe
Ort und Jahr:
2014 Düsseldorf
ISBN:
1616-6027
Umfang:
64
zugeordnete Rubriken: