Evangelische Akademien Deutschland

Protestantisch. Weltoffen. Streitbar.

Die Evangelischen Akademien in Deutschland

9. März 2022 | Evangelische Akademie der Pfalz

Was hilft?

Die Akademie fragt nach


Putins Krieg fordert auch die Kirchen heraus. Es gilt Zeichen zu setzen – gegen die Invasion, gegen die Bedrohung weiterer Staaten, bei der Aufnahme von Geflohenen, bei der Organisation von Hilfstransporten, im kritischen Gespräch mit dem Russisch-Orthodoxen Patriarchat, in der Absage gegenüber jeder ideologischen Verschmelzung von Religion und Nation. Neben konkreter Hilfe sind sie aber auch gezwungen, sich auf der Grundlage ihrer Friedensethik mit der Spirale militärischer Eskalation auseinanderzusetzen. Wie verbinden sie Friedensengagement und Schutz der Attackierten? Wie kommentieren sie den Paradigmenwechsel der militärischen Aufrüstung inklusive der Teilhabe an nuklearer Schlagkraft? Wie verhindern sie den Rückfall in generalisierendes Blockdenken? Die Evangelische Akademie fragt nach.