Evangelische Akademien Deutschland

Protestantisch. Weltoffen. Streitbar.

Die Evangelischen Akademien in Deutschland

2. August 2021 | Evangelische Jugend in Sachsen

Escape Game meets FCSO

«General Solutions» an der Freien Christlichen Schule Ostfriesland


Im Juni gab es Unterricht der besonderen Art an der Freien Christlichen Schule Ostfriesland (FCSO) in Veenhusen. Burkhard Schmidt (Ev. Akademie der Nordkirche) und Jan Witza (Evangelische Jugend in Sachsen) waren mit dem Escape Game General Solutions zu Gast und haben mit Reinraumanzügen und Winkekatzen im Gespäck einen Einblick in mögliche Folgen der Digitalisierung für unsere Demokratie und Gesellschaft gegeben.

Die FCSO setzt auf moderne Kommunikation und innovative Lehr-Lern-Settings für die Vermittlung von Inhalten. So kam es auch, dass Informatik-Lehrer Arne Schulz im November letzten Jahres am Online-Workshop “Hinter den Kulissen von General Solutions” teilgenommen hatte und das Spiel an seine Schule holen wollte.

Umsetzung des Spiels

Vor Ort wurden am Montag zwei Klassenzimmer zu den Assessment-Centern von “General Solutions” umgestaltet und ab Dienstag mit jeweils zehn Jugendlichen der 9.-11. Klassen im Stundentakt bespielt. Das war ein Härtetest fürs Material, denn im Verlauf der Woche wurden die Rätsel von ca. 180 Teilnehmenden gespielt und gleich mehrmals in ihre Einzelteile zerlegt. Besonders erfreulich: Nach einer Einweisung konnten die Fachkräfte vor Ort selbst das Spiel zum Einsatz bringen und mit den Schüler*innen auswerten. Daran hatte neben Arne Schulz und der engagierten Schulleitung auch Schuldiakon Oliver Koppelkamm wesentlichen Anteil. Hat er doch die Einweisung der Teilnehmenden als GS-Advisor und Spielleiter eines Raumes für die ganze Woche übernommen. Im Rahmen der Durchführung wurde erneut deutlich, dass die Spieldynamik des Escape Games auch über geringfügige technische Mängel oder räumliche Begrenzungen hinwegträgt. Auf dem YouTube-Kanal 1717 der FCSO gibt es in Folge 67 einen Einblick zum Einsatz des Escape Games an der Schule:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weiterentwicklung des Materials

Auf Grundlage des #etpraxistools “General Solutions” kann das Bildungsmaterial verwendet werden, um eine eigene Version des Escape Games zu erstellen. Grundlage für diese Form der Open Educational Resources ist eine sogenannte CC-BY-NC-SA-Lizenz. Dadurch kann das Spiel bei Namensnennung und nicht-kommerzieller Verwendung unter gleichen Bedingungen genutzt und weitergegeben werden. Selbstverständlich stehen wir für Unterstützung und Beratung zur Verfügung.

Ansprechpersonen: Jan Witza und Burkhardt Schmidt