Evangelische Akademien Deutschland

Protestantisch. Weltoffen. Streitbar.

Die Evangelischen Akademien in Deutschland

2. Februar 2017 | GEMINI-Fachforum beim Jugendhilfetag

Die digitale Gesellschaft gemeinsam gerecht gestalten

30. März 2017 in Düsseldorf, 11.30 Uhr


Neues Lernen mit digitalen Medien, interaktive Formate, on- und offline: Das GEMINI-Fachforum beim 16. DJHT in Düsseldorf versammelt vielfältige Expertise.

Pokémon Go - das mobile Spiel 2016. Das GEMINI-Fachforum fragt: Wie verändern sich die digitalen Lebenswelten von Jugendlichen?

Foto: David Grandmougin, https://unsplash.com/@davidgrdm

Facebook, Pokémon Go und Snapchat

Früher durfte Facebook in keiner Aufzählung für eine Fachtagung fehlen. Doch die Medienwelt bringt immer neue Anwendungen und Hypes hervor. Im Sommer 2016 brach das Pokémon Go-Fieber aus. Auf Snapchat laufen täglich mehr als 10 Milliarden Videoclips.  Das sind nur zwei Beispiele aus jüngster Zeit. Vernetzte Medien prägen die Lebenswelten von Jugendlichen auf vielfältige Weise. Social Media und Smartphones verändern die Kommunikationsgewohnheiten im Alltag, aber auch den Zugang zu Informationen, die Freizeitaktivitäten und die Chancen auf gesellschaftliche und politische Teilhabe.

GEMINI-Fachforum: Digitalisierung jugendgerecht gestalten

Daher diskutieren Expertinnen und Experten beim GEMINI-Fachforum über die Herausforderungen, die sich daraus ergeben:

  • Wie sieht eine zeitgemäße politische Jugendbildung mit digitalen Medien aus?
  • Welche Rahmenbedingungen und Unterstützung brauchen Jugendliche, um die neuen Medien kreativ zu nutzen und sich Bildungs- und Teilhabechancen zu erschließen?
  • Welche rechtlichen Regelungen stellen einen effektiven Jugendmedienschutz und informationelle Selbstbestimmung sicher?

Mit dabei sind als Referentinnen und Referenten:

  • Ingo Dachwitz, Redakteur auf netzpolitik.org, Berlin
  • Petra Grell, Professorin für Allgemeine Pädagogik mit dem Schwerpunkt Medienpädagogik, Technische Universität Darmstadt
  • Christian Kirschner, Bildungsstätte Alte Schule Anspach (basa e. V.)
  • Sonja Borski, Agentur Jöran & Konsorten, Hamburg
  • Moderation: Ole Jantschek, Evangelische Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung, Berlin

Politische Bildung mit Minecraft, LARPS und Cryptoparty

Außerdem berichten Kolleginnen und Kollegen über spannende Formate: Zum Beispiel eröffnet das Sandbox-Spiel Minecraft kreative Spielräume. Jugendliche entdecken mit dem Computerspiel Politik, Geschichte und Städte. Auf einer Cryptoparty schützen Jugendliche ihr Smartphone gegen Datenklau und die Sammelwut der Werbeindustrie. Und in Live-Action-Role-Plays (LARPS) setzen sich sich mit der digitalen Zukunft auseinander.

Alle Informationen zum Fachforum finden sich in der Einladungskarte Fachforum.

Die GEMINI beim Kinder- und Jugendhilfetag

GEMINI steht für Gemeinsame Initiative der Träger politischer Jugendbildung. In der GEMINI haben sich die bundesweit organisierten Träger politischer Jugendbildung zusammengeschlossen. Gemeinsam vertreten sie ca. 1.750 Einrichtungen – Bildungsstätten, Akademien, Vereine und Volkshochschulen auf örtlicher, regionaler und Bundesebene. Und sie kooperieren mit Projektpartnern der aufsuchenden Bildungsarbeit vor Ort.

Die GEMINI präsentiert sich mit einem eigenen Stand beim 16. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag. Er findet unter dem Motto 22 Mio. JUNGE CHANCEN – gemeinsam. gesellschaft. gerecht. gestalten. vom 28.-30. März 2017 in Düsseldorf statt.