Evangelische Akademien in Deutschland (EAD) e.V. (Ev. Akademie)
Akademien-Landkarte Ev. Akademie der Nordkirche Ev. Akademie zu Berlin Akademie der Ev.-luth. Kirche in Oldenburg Ev. Akademie Loccum Ev. Akademie Braunschweig Ev. Akademie Sachsen-Anhalt Ev. Akademie Villigst Ev. Akademie Hofgeismar Ev. Akademie Meißen Ev. Akademie im Rheinland Ev. Akademie Thüringen Ev. Landjugendakademie Altenkirchen Ev. Akademie Frankfurt Ev. Akademie der Pfalz Ev. Akademie Baden Ev. Akademie Bad Boll Ev. Akademie Tutzing Ev. Akademie der Nordkirche Ev. Sozialakademie Friedewald

Standorte der Ev. Akademien in Deutschland

Tagungskalender

> Erweiterte Suche

Die Evangelischen Akademien in Deutschland -
protestantisch, weltoffen, streitbar

Die Evangelischen Akademien in Deutschland laden Sie ein zu Tagungen zu gesellschaftspolitischen Themen, Fragen der Umwelt, Naturwissenschaft, Medizin, Kunst, Medien, Psychologie, Philosophie und natürlich Theologie. In landschaftlich und architektonisch schönem Ambiente bieten die Akademien eine Plattform für die gründliche Auseinandersetzung mit Fragen, die die Zukunft unserer Gesellschaft maßgeblich beeinflussen werden. Weitere Arbeitsformen sind Studienreisen, Konsultationen, Forschung und Projekte unterschiedlichster Art. Angebunden an die jeweiligen Landeskirchen befinden sich die Akademien an 17 unterschiedlichen Standorten in Deutschland, also auch in Ihrer Nähe. Die öffentlichen Veranstaltungen sind für alle Interessierten unabhängig von Religionszugehörigkeit oder Glauben offen. Die Kosten für Teilnahme und Unterkunft sind moderat, Ermäßigungen sind möglich.

Die Veranstaltungen werden von den ca. 140 interdisziplinär ausgebildeten Studienleiterinnen und -leitern der Akademien organisiert. Die Mitwirkung hochkarätiger Experten und Entscheider aus der Praxis garantiert das hohe Niveau der Veranstaltungen. Mit ihrem vielfältigen Angebot erreichen die 17 Akademien in Deutschland mit ca. 2.000 Veranstaltungen pro Jahr mehr als 100.000 Teilnehmer. Sie sind damit einer der größten Akteure der Zivilgesellschaft und haben sich in ihrer 60jährigen Geschichte das Vertrauen vieler Entscheider in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und von NGOs erworben.

Die Evangelischen Akademien haben sich im Dachverband "Evangelische Akademien in Deutschland e. V." mit Sitz in Berlin zusammengeschlossen. Der Dachverband repräsentiert die Akademien auf Bundesebene, akquiriert Mittel, realisiert Akademie übergreifender Projekte und unterstützt die Netzwerkbildung zwischen den Akademien.